Home Übersicht Esoterik Beratung Astrologie Reiki Reiseberichte
  Home



Das Vorurteil über die Esoterik
Grundsätze
Erkenne Dich selbst
Die Umwelt als Spiegel
So ein Zufall
Das Karmagesetz



Sitemap
Kontakt
 

 
                                                    Das Vorurteil über die Esoterik
 
   Esoterik2
 
Das WORT Esoterik ist wie eine Tüte, man kann alles hineinstopfen was irgendwie mystisch tönt, ob es jetzt glaubwürdig ist oder nicht. Leider haben auch die Scharlatane den Weg in die Esoterik gefunden und das Image Esoterik missbraucht. Esoterik hatte einmal eine Bedeutung, es beschrieb einmal etwas sehr Konkretes. Doch dann ist es vor vielen Jahren in die Hände von Buchverleger, Seminarleiter, Edelsteinverkäufer, Horoskoptanten, und Zukunftswahrsager gefallen. Von diesen Begegnungen hat es sich bis heute nicht mehr erholt.Es steht in keinem Verhältnis mehr zu seinem eigentlichen Ursprung. Wenn heute sowohl paranormale Erscheinungen, UFO’s, Atlantis, Channeling, Hexenkult und schwarze Magie gleichermassen unter seinen Geltungsbereich fallen, dann weiss niemand mehr was eigentlich mit dem Begriff „Esoterik“gemeint ist und das ist bedauerlich.

 

Das Wort Esoterik stammt ursprünglich aus dem Griechischen (gr=Esotericos) und bedeutet so viel wie in den inneren Kreis gehen oder in sich hinein gehen. Ich gehe also in mich hinein und nicht aus mir heraus. So wie der Wissenschaftler oder Forscher in der Welt (im Aussen) ein Objekt erforscht, es untersucht, misst, begutachtet, wiegt, fotografiert, mit Instrumenten analysiert und spektralysiert……  suche ich nach einem erforschbaren Objekt in meiner inneren Welt. Ich erforsche mich! Ich schaue mir an, wer ich eigentlich bin. Ich bin gleichzeitig der Forscher (Subjekt) und Objekt meiner Forschungstätigkeit. Die logische Konsequenz davon ist die Frage: wer bin ich?  Es geht also um das Thema der Selbsterkenntnis im Gegensatz zur Welterkenntnis in der Wissenschaft. Daraus ergeben sich also zwei Pole oder ein Gegensatz. Die Esoterik auf der einen, die Wissenschaft (Exoterik) auf der anderen Seite. Letztere befasst sich also mit dem Erforschen im Aussen (gleich Materie) während die Esoterik sich mit dem Innen beschäftigt (gleich Geist).
 
 
 
zurück zur Rubrik                        weiter zum nächsten  Abschnitt                    zurück zu Home
New Cell


 
 
      Seite / Page Senden Seite / Page Drucken Startseite / Page Favoriten

powered by WINFORMA Server Housing